Green Coffee mit Ling Zhi

RySlim   Green   Coffee   mit   Ling   Zhi   unterstützt   genussvolles Abnehmen.   Durch   seine   wertvolle   Zutaten- kombination   kann   Green   Coffee   mit   Ling   Zhi   den   Appetit   zügeln   und   gleichzeitig   die   Leistungs- fähigkeit   erhöhen.   RySlim   Green   Coffee   mit   LIng   Zhi   wird   zusatzstofffrei   hergestellt   aus   wertvollen, natürlichen   Pflanzenstoffen.   Bei   RySlim   Green   Coffee   mit   Ling   Zhi   handelt   es   sich   um   ein   100% Naturprodukt. RySlim Green Coffee mit Ling Zhi Green Coffee mit Ling Zhi - Unterstützt den Genuss beim Abnehmen Im folgenden haben wir einige Informationen zu "Ling Zhi" zusammengestellt. Eine Zusammenfassung von Michael Kreuzer Stand: 13.04.2011 Ling Zhi - Das Geheimnis eines gesunden Lebens bis ins hohe Alter Hinter    dem    exotischen    Namen    Ling    Zhi    (gesprochen:    Ling    Schi)    verbirgt    sich    eines    der ältesten   und   wirksamsten   Naturheilmittel   der   Welt.   Übersetzt   bedeutet   der   Name   „Göttlicher Pilz der Unsterblichkeit", „Kraut mit spiritueller Macht", „Geist-Pflanze" od. „Heiliger Pilz". In    den    alten    asiatischen    Kräuterbüchern    steht    der    Ling    Zhi    an    erster    Stelle    der    120 begehrtesten   Heilkräuter   überhaupt,   noch   vor   dem   geschätzten   Ginseng.   Über   diese   „Kräuter der Götter" heißt es in dem ältesten chinesischen Kräuterbuch: „Von   der   oberen   Klasse   der   Heilmittel   gibt   es   120   Arten,   deren   Aufgabe   es   ist   wie   Könige   zu herrschen.   Sie   erhalten   die   menschliche   Natur   und   gleichen   dem   Himmel.   Sie   sind   nicht   giftig, ganz   egal,   in   welcher   Menge   und   Dauer   sie   auch   eingenommen   werden.   Willst   Du   Deinem Körper   Erleichterung   verschaffen   und   Deine   Kräfte   stärken   und   willst   Du   lange   leben   ohne   zu altern, so nutze diese Mittel!". Und   in   dieser   Gruppe   gilt   der   Ling   Zhi   als   König   sämtlicher   asiatischer   Heilmittel.   Der   Pilz   war sehr   begehrt   und   wurde   so   wertvoll   wie   Gold   gehandelt.   Daher   war   er   nur   der   Obrigkeit vorbehalten.   Nach   jahrzentelanger   Forschung   konnte   er   Ende   der   1980er   Jahre   kultiviert werden    und    steht    nun    in    größeren    Mengen    zur    Verfügung.    Die    moderne    Wissenschaft bestätigt die jahrtausendealte Erfahrung der chinesischen Medizin. Die Studienergebnisse sind eindrucksvoll: verbessert die Durchblutung von Hirn und Herz verhindert die Verklumpung der Blutplättchen senkt den LDL („schlechtes Cholesterin)- Spiegel verbessert die Synthese von HDL („gutes Cholesterin") der   Pilz   reduziert   zu   hohe   Konzentrationen   von   Antikörpern   (bei   Allergikern)   und   erhöht   sie dort, wo sie zu niedrig sind (bei anderen chron. Erkrankungen) ( Hobbs 1995, S. 102). Ling   Zhi   ist   in   Japan   offiziell   zur   unterstützenden   Krebsbehandlung   zugelassen   und   wird   auch in großen Kliniken eingesetzt. Der   Arzt   Dr.   Fukumi   Morishige,   Krebsspezialist   am   renommierten   Linus   Pauling   Institut   für Forschung   und   Wissenschaft   hat   die   therapeutische   Wirkung   von   Ling   Zhi   in   den   letzten Jahrzehnten   eingehend   untersucht   und   kommt   zudem   Schluß:   „Meiner   Ansicht   nach   ist   die beste   präventive   Methode   zur   Verhütung   von   Krebs   zur   Zeit   die   Einnahme   von   Ling   Zhi." (Schulten 1999, S. 45). Patienten,   die   an   einer   toxischen   Leberentzündung   litten,   erreichten   Heilungsraten   von   bis   zu 90%, (Hobbs 1995, S. 103). Überhöhte   Leber-   und   Triglyceridwerte   sinken   deutlich   nach   der   regelmäßigen   Einnahme   des Pilzes, (Schulte 1999, S. 63). Laut     dem     Pilzforscher     Christopher     Hobbs     ist     der     Ling     Zhi     besonders     geeignet     als „beruhigendes     Kraut     für     Menschen     mit     Schlaflosigkeit,     Nervosität,     Unterfunktion     der Nebennieren    und    Erschöpfungssymptomen.    In    dieser    Hinsicht    ist    Ling    Zhi    traditionellen westlichen Beruhigungskräutern wie Baldrian vorzuziehen.". Studien   an   Menschen,   die   an   Höhenkrankheit   litten   waren   sehr   erfolgreich   und   bewiesen, dass Ling Zhi das Blut vermehrt mit Sauerstoff versorgt. Selbst     bei     schwierigen     und     teilweise     tödlichen     chron.     Erkrankungen     (Sklerodermie, Autoaggressionskrankheiten,   chron.   degenerativen   Muskelkrankheiten)   zeigte   die   Behandlung mit   Ling   Zhi   über   1   bis   6   Monate   phänomenale   Verbesserungen,   (Chang   &   Buswell   1993,   S. 272). Negative Wechselwirkungen mit Medikamenten sind nicht bekannt Im   Jahr   1988   wurden   in   einer   großen   Studie   am   Kardiologischen   Forschungszentrum   und dem     Ernährungsinstitut     der    Akademie     der     medizinischen     Wissenschaften     in     Moskau verschiedene    essbare    Pilze    und    ihre    Wirkungen    auf    das    Herz-Kreislaufsystem    intensiv untersucht.   Das   Ergebnis   war   eindeutig:   Von   allen   geprüften Arten   konnte   Ling   Zhi   die   weitaus besten   Resultate   erzielen.   Fünf   Stunden   nach   der   Einnahme   einer   einzigen   Dosis   des   Pilzes, sank    die    Tendenz    des    Blutserums    von    chronisch    herzkranken    Patienten,    schädliche Cholesterin-klumpen   zu   bilden,   um   bis   zu   41   %   (Jones   1995,   S.   25   ff.).   Daneben   haben Untersuchungen   gezeigt,   dass   der   Pilz   Schutzfunktionen   bei   Nikotinmißbrauch   besitzt.   Die durch   das   Rauchen   verursachten   Krankheitssymptome   konnten   bis   auf   25%   reduziert   werden. (Schmaus et al. O.J.) Lindert Wechseljahrsbeschwerden Harmonisiert   den   Gesamtorganismus   und   hat   einen   beruhigenden   und   ausgleichenden   Effekt, streßmildernd Bei   Untersuchungen   der   Asahi   Chemical   Industry   konnten   sehr   deutliche   blutzuckersenkende Wirkungen nachgewiesen werden Dr.    Morishige    setzt    Ling    Zhi    wegen    seiner    entzündungshemmden    Eigenschaft    bei    der Behandlung von Arthritis, Rheuma und anderen Gelenkserkrankungen erfolgreich ein. Viele Menschen schildern eine aphrodisierende Wirkung und Potenzsteigerung. Eine   Reihenuntersuchung   an   über   2.000   Kranken   ergab,   dass   Ling   Zhi   bei   60   -   90   %   der untersuchten   Patienten   mit   Asthma   und   chron   Bronchitis   eine   deutliche   Verbesserung   des Zustandes herbeiführte. In    Japan    wurden    Leberzellkulturen    mit    Chemikalien    behandelt,    die    spezielle,    sehr    starke leberschädigende   Wirkungen   besitzen.   So   sollte   überprüft   werden,   ob   es   Substanzen   gibt,   die diese   Schäden   mindern   oder   gar   aufheben   können.   Von   allen   untersuchten   Stoffen   konnte dabei einzig Ling Zhi überzeugende Resultate liefern. In   einer   lang   angelegten   Studie   wurden   53   Patienten   mit   starkem   Bluthochdruck   Ling   Zhi verabreicht.   Es   wurde   nachgewiesen,   dass   bereist   nach   zehn   Tagen   bei   ungefähr   der   Hälfte der   Patienten   ein   signifikanter Abfall   der   erhöhten   Werte   festzustellen   war.   (Kanmatsuse   et   al. 1985) Bei   klinischen   Untersuchungen   in   China   am   Dritten   Hospital   des   Hong   Qiao   Distrikts   in   Tianjin wurde     einer     Gruppe     von     Patienten,     die     unter     stark     überhöhten     Blutfettwerten     und Cholesterinüberschuß   litten,   täglich   ein   Ling-Zhi-Extrakt   verabreicht.   Dabei   wurde   gezeigt, dass   sich   die   Cholesterinwerte   bei   über   70   %   der   Untersuchten   wieder   normalisierten   und   das sogar   bei   manchen   Personen,   die   sich   weiterhin   ungesund   und   fettreich   ernährten!   Das   „gute HDL-Cholesterin   erhöhte   sich   im   Verlauf   der   Behandlung   sogar.   Einzig   das   „schlechte"   LDL- Cholesterin,   das   für   verminderten   Blutfluß   und Arteriosklerose   verantwortlich   ist,   wurde   im   Blut abgebaut. Eine   Studie   in   China   wies   nach,   dass   sich   bei   94   %   aller   Patienten   die   Fließeigenschaften   des Blutes verbesserten In   einer   groß   angelegten   Studie,   die   1985   als   Gemeinschaftsprojekt   zwischen   japanischen Universitäten   und   der   Wirtschaft   unter   der   Leitung   von   Dr.   Mori   Nogami   durchgeführt   wurde hat   man   bei   Nahrungsmittelallergien,   Kontaktekzemen   und   sogar   bei   Nierenschädigungen signifikante Heileffekte festgestellt. Ling   Zhi   -   ein   wirkungsvolles   Antioxidans:   Entsprechende   Untersuchungen   wurden   1985   an der   „Schule   für   Traditionelle   Chinesische   Medizin"   in   Bejing   durchgeführt.   Bislang   konnte   man zwar    noch    nicht    herausfinden,    welche    Inhaltsstoffe    konkret    für    die    antioxidative    Wirkung verantwortlich   sind.   Aber   dass   hier   potente   „Freie-Radikale-Fänger"   enthalten   sein   müssen, wurde   eindeutig   nachgewiesen.   Sie   sorgten   dafür,   dass   in   den   Tests   insbesondere   zwei   der aggressivsten   Radikale   (   Superoxid   und   Hydroxyl)   im   Blut   um   bis   zu   50   %   vermindert   wurden. Das   ist   ein   extrem   gutes   Ergebnis,   das   sich   mit   anderen   bekannten   Antioxidantien   kaum erzielen lässt. (Jifeng et al. 1985) Andere   Untersuchungen   zeigen,   dass   Ling   Zhi   die   Ausschüttung   von   Superoxid   Dismutase (SOD), einem körpereigenen Radikalfänger, fördert. Forscher   in   Korea   stellten   fest,   dass   sehr   hohe   Dosen   von   Ling   Zhi   nicht   zwangsläufig   eine entsprechend   größere   Wirkung   ausüben,   sondern   dass   bereits   die   Gabe   von   relativ   geringen Mengen (ca. 0.5 - 1 g täglich) deutliche immunstimulierende Effekte erzeugt. Ling    Zhi    -    ein    hervorragendes    Adaptogen:    dieser    Begriff    wurde    von    den    Professoren Breksman,   Petkov   und   Schole   für   Wirkstoffe   geprägt,   welche   die   Fähigkeit   des   Organismus erhöhen,      äußerliche      Belastungen      und      Krankheiten      durch      eine      Steigerung      der Anpassungsfähigkeit   (zum   Beispiel   der   Immunabwehr)   zu   überwinden.   Die   Einnahme   dieser Wirkstoffe   über   lange   Zeiträume   oder   lebenslange   Dauer,   erzeugt   keinen   Abfall   der   Wirkung oder      gar      Erschöpfung      irgendwelcher      überforderten      Systeme      =>      es      gibt      keine Gewöhnungseffekte.   Die   Erregung   allergischer   Phänomene   ist   weitgehend   ausgeschlossen. Adaptogene   sind   physiologische   Hilfsmittel   gegen   die   Unordnung   im   Körper.   Was   dies   für   eine alternde   Zelle,   die   vermehrt   zu   Unordnung   und   Fehlinformation   neigt,   bedeutet,   liegt   auf   der Hand. Wegen    seines    regulierenden    Einflusses    auf    das    Immunsystem,    wird    Ling    Zhi    bereits    in Kliniken    in    San    Franzisko    bei    AIDS-Patienten    zur    unterstützenden    Therapie    eingesetzt, ebenso beim sogenannten Epstein-Barr-Syndrom. Der   regelmäßige   Genuß   von   Ling   Zhi   reduziert   das   Gewicht   und   verlängert   das   Leben   (Pen- Ts'ao-Kang-Mu, 1578) In   einer   Tagesration   des   Green   Coffe   mit   Ling   Zhi   von   RyZoom   sind   1,5   Gramm   Ling   Zhi enthalten.   Die   Chinesen   haben   das   Ling   Zhi-Pulver   meist   als   Teemischung   eingesetzt.   Pur getrunken   ist   er   allerdings   eine   geschmackliche   Herausforderung   ;-).   In   Verbindung   mit   der grünen    Arabicabohne,    die    ihrerseits    durch    den    hohen    Anteil    an    Phenolen    und    anderen sekundären      Pflanzenstoffen      ebenfalls      hochantioxidativ      wirkt,      entsteht      ein      sehr wohlschmeckendes    und    bekömmliches    Getränk.   Auf    diese    Weise    kann    man    einfach    und regelmäßig präventiv handeln. Quellen: „Ling Zhi König der Heilpilze" von Frank Daniel Schulten, 2. Auflage Oktober 2010 „Ling Zhi die Urkraft der Natur - eine wissenschaftliche Zusammenfassung von Dr. Helmut Ivo" „Heilpilze   Ling   Zhi,   Shiitake   &   Co.   schützen   das   Immunsystem"   von   Dr.   Jürgen   Weihofen,   2. Auflage 2001 Internet                                                                                                        
Stichworte unter denen diese Webseite bei google, ask, bing und yahoo auffindbar ist: Erfahrungen mit Ryslim, Michael Kreuzer über den neuen RySlim Green Coffee, Wer kennt RySlim?, - Neues Produkt - RySlim Green Coffee, Beste Naturprodukte für Mensch und Tier - Info Ry Slim, RyZoom Ry Slim Green Coffee 210 Gramm Packung, Neue RySlim-Rezeptur, neue Verpackung, RyZoom Gewinnspiel - Wir suchen Rezepte mit RySlim und RyCell, Ry-Slim, der Kaffe für Vitalität und Gewichtsverlust,Kaffee RySlim zum Abnehmen , Chitin/Chitosan - RySlim® Green Coffee mit Ling Zhi und Maitake, Grüner Kaffee - ein MUSS für Low Carber und Immortalisten , green coffee mit ling zhi erfahrungsberichte, RySlim Grüner Kaffee mit Ling Zhi der KAFFEE zum ABNEHMEN ... ,Green Coffee mit Ling Zhi - Back to nature, "Rank und schlank mit grünem Kaffee und einem Pilz, geht das? Grüner Kaffee Bestellen, Green Coffee Mit Ling Zhi Preise , RyHealth bzw. Ryhealth produkte Grüner Kaffee - Preise, Angebote & Tests zu Green Coffee, Fit und Schlank mit Green-Coffee !!! Geht das wirklich?, GREEN COFFEE - Schneller Abnehmen mit der Kraft des Grünen Kaffee , RySlim - Ein neues Produkt erobert den Markt , Gesund abnehmen mit Green Coffee und Wasser, Vitamine & Nahrungsergänzung: Ry-Slim Green Coffee Abnehmen , Grüner Kaffee - RySlim Green Coffee der Geheimtipp für die schlanke Figur ..., RySlim - Genuss beim Abnehmen!, Kaffee RySlim zum Abnehmen.
RySlim online bestellen RySlim online bestellen

Green Coffee mit Ling Zhi

RySlim     Green     Coffee     mit     Ling     Zhi     unterstützt genussvolles     Abnehmen.     Durch     seine     wertvolle Zutaten-kombination   kann   Green   Coffee   mit   Ling   Zhi den   Appetit    zügeln    und    gleichzeitig    die    Leistungs- fähigkeit   erhöhen.   RySlim   Green   Coffee   mit   LIng   Zhi wird      zusatzstofffrei      hergestellt      aus      wertvollen, natürlichen   Pflanzenstoffen.   Bei   RySlim   Green   Coffee mit     Ling     Zhi     handelt     es     sich     um     ein     100% Naturprodukt. RySlim Green Coffee mit Ling Zhi Green   Coffee   mit   Ling   Zhi   -   Unterstützt   den   Genuss beim Abnehmen Im   folgenden   haben   wir   einige   Informationen   zu   "Ling Zhi" zusammengestellt. Eine   Zusammenfassung   von   Michael   Kreuzer   Stand: 13.04.2011 Ling      Zhi      -      Das      Geheimnis      eines gesunden Lebens bis ins hohe Alter Hinter   dem   exotischen   Namen   Ling   Zhi   (gesprochen: Ling    Schi)    verbirgt    sich    eines    der    ältesten    und wirksamsten     Naturheilmittel     der     Welt.     Übersetzt bedeutet       der       Name       „Göttlicher       Pilz       der Unsterblichkeit",   „Kraut   mit   spiritueller   Macht",   „Geist- Pflanze" od. „Heiliger Pilz". In    den    alten    asiatischen    Kräuterbüchern    steht    der Ling    Zhi    an    erster    Stelle    der    120    begehrtesten Heilkräuter    überhaupt,    noch    vor    dem    geschätzten Ginseng.   Über   diese   „Kräuter   der   Götter"   heißt   es   in dem ältesten chinesischen Kräuterbuch: „Von   der   oberen   Klasse   der   Heilmittel   gibt   es   120 Arten,   deren Aufgabe   es   ist   wie   Könige   zu   herrschen. Sie   erhalten   die   menschliche   Natur   und   gleichen   dem Himmel.   Sie   sind   nicht   giftig,   ganz   egal,   in   welcher Menge   und   Dauer   sie   auch   eingenommen   werden. Willst   Du   Deinem   Körper   Erleichterung   verschaffen und   Deine   Kräfte   stärken   und   willst   Du   lange   leben ohne zu altern, so nutze diese Mittel!". Und    in    dieser    Gruppe    gilt    der    Ling    Zhi    als    König sämtlicher    asiatischer    Heilmittel.    Der    Pilz    war    sehr begehrt   und   wurde   so   wertvoll   wie   Gold   gehandelt. Daher    war    er    nur    der    Obrigkeit    vorbehalten.    Nach jahrzentelanger     Forschung     konnte     er     Ende     der 1980er    Jahre    kultiviert    werden    und    steht    nun    in größeren     Mengen     zur     Verfügung.     Die     moderne Wissenschaft        bestätigt        die        jahrtausendealte Erfahrung der chinesischen Medizin. Die Studienergebnisse sind eindrucksvoll: verbessert die Durchblutung von Hirn und Herz verhindert die Verklumpung der Blutplättchen senkt den LDL („schlechtes Cholesterin)- Spiegel verbessert       die       Synthese       von       HDL       („gutes Cholesterin") der    Pilz    reduziert    zu    hohe    Konzentrationen    von Antikörpern   (bei   Allergikern)   und   erhöht   sie   dort,   wo sie   zu   niedrig   sind   (bei   anderen   chron.   Erkrankungen) ( Hobbs 1995, S. 102). Ling    Zhi    ist    in    Japan    offiziell    zur    unterstützenden Krebsbehandlung     zugelassen     und     wird     auch     in großen Kliniken eingesetzt. Der   Arzt   Dr.   Fukumi   Morishige,   Krebsspezialist   am renommierten    Linus    Pauling    Institut    für    Forschung und   Wissenschaft   hat   die   therapeutische   Wirkung   von Ling    Zhi    in    den    letzten    Jahrzehnten    eingehend untersucht     und     kommt     zudem     Schluß:     „Meiner Ansicht   nach   ist   die   beste   präventive   Methode   zur Verhütung   von   Krebs   zur   Zeit   die   Einnahme   von   Ling Zhi." (Schulten 1999, S. 45). Patienten,   die   an   einer   toxischen   Leberentzündung litten,    erreichten    Heilungsraten    von    bis    zu    90%, (Hobbs 1995, S. 103). Überhöhte      Leber-      und      Triglyceridwerte      sinken deutlich     nach     der     regelmäßigen     Einnahme     des Pilzes, (Schulte 1999, S. 63). Laut   dem   Pilzforscher   Christopher   Hobbs   ist   der   Ling Zhi   besonders   geeignet   als   „beruhigendes   Kraut   für Menschen         mit         Schlaflosigkeit,         Nervosität, Unterfunktion            der            Nebennieren            und Erschöpfungssymptomen.   In   dieser   Hinsicht   ist   Ling Zhi   traditionellen   westlichen   Beruhigungskräutern   wie Baldrian vorzuziehen.". Studien   an   Menschen,   die   an   Höhenkrankheit   litten waren   sehr   erfolgreich   und   bewiesen,   dass   Ling   Zhi das Blut vermehrt mit Sauerstoff versorgt. Selbst   bei   schwierigen   und   teilweise   tödlichen   chron. Erkrankungen                                          (Sklerodermie, Autoaggressionskrankheiten,     chron.     degenerativen Muskelkrankheiten)   zeigte   die   Behandlung   mit   Ling Zhi       über       1       bis       6       Monate       phänomenale Verbesserungen, (Chang & Buswell 1993, S. 272). Negative   Wechselwirkungen   mit   Medikamenten   sind nicht bekannt Im    Jahr    1988    wurden    in    einer    großen    Studie    am Kardiologischen       Forschungszentrum       und       dem Ernährungsinstitut   der   Akademie   der   medizinischen Wissenschaften    in    Moskau    verschiedene    essbare Pilze      und      ihre      Wirkungen      auf      das      Herz- Kreislaufsystem    intensiv    untersucht.    Das    Ergebnis war   eindeutig:   Von   allen   geprüften   Arten   konnte   Ling Zhi    die    weitaus    besten    Resultate    erzielen.    Fünf Stunden    nach    der    Einnahme    einer    einzigen    Dosis des   Pilzes,   sank   die   Tendenz   des   Blutserums   von chronisch       herzkranken       Patienten,       schädliche Cholesterin-klumpen    zu    bilden,    um    bis    zu    41    % (Jones      1995,      S.      25      ff.).      Daneben      haben Untersuchungen         gezeigt,         dass         der         Pilz Schutzfunktionen    bei    Nikotinmißbrauch    besitzt.    Die durch             das             Rauchen             verursachten Krankheitssymptome   konnten   bis   auf   25%   reduziert werden. (Schmaus et al. O.J.) Lindert Wechseljahrsbeschwerden Harmonisiert   den   Gesamtorganismus   und   hat   einen beruhigenden         und         ausgleichenden         Effekt, streßmildernd Bei    Untersuchungen    der    Asahi    Chemical    Industry konnten        sehr        deutliche        blutzuckersenkende Wirkungen nachgewiesen werden Dr.      Morishige      setzt      Ling      Zhi      wegen      seiner entzündungshemmden        Eigenschaft        bei        der Behandlung    von    Arthritis,    Rheuma    und    anderen Gelenkserkrankungen erfolgreich ein. Viele     Menschen     schildern     eine     aphrodisierende Wirkung und Potenzsteigerung. Eine    Reihenuntersuchung    an    über    2.000    Kranken ergab,   dass   Ling   Zhi   bei   60   -   90   %   der   untersuchten Patienten    mit    Asthma    und    chron    Bronchitis    eine deutliche Verbesserung des Zustandes herbeiführte. In   Japan   wurden   Leberzellkulturen   mit   Chemikalien behandelt,          die          spezielle,          sehr          starke leberschädigende     Wirkungen     besitzen.     So     sollte überprüft   werden,   ob   es   Substanzen   gibt,   die   diese Schäden    mindern    oder    gar    aufheben    können.    Von allen   untersuchten   Stoffen   konnte   dabei   einzig   Ling Zhi überzeugende Resultate liefern. In   einer   lang   angelegten   Studie   wurden   53   Patienten mit   starkem   Bluthochdruck   Ling   Zhi   verabreicht.   Es wurde   nachgewiesen,   dass   bereist   nach   zehn   Tagen bei   ungefähr   der   Hälfte   der   Patienten   ein   signifikanter Abfall      der      erhöhten      Werte      festzustellen      war. (Kanmatsuse et al. 1985) Bei   klinischen   Untersuchungen   in   China   am   Dritten Hospital    des    Hong    Qiao    Distrikts    in    Tianjin    wurde einer     Gruppe     von     Patienten,     die     unter     stark überhöhten   Blutfettwerten   und   Cholesterinüberschuß litten,   täglich   ein   Ling-Zhi-Extrakt   verabreicht.   Dabei wurde    gezeigt,    dass    sich    die    Cholesterinwerte    bei über   70   %   der   Untersuchten   wieder   normalisierten und    das    sogar    bei    manchen    Personen,    die    sich weiterhin    ungesund    und    fettreich    ernährten!    Das „gute    HDL-Cholesterin    erhöhte    sich    im    Verlauf    der Behandlung     sogar.     Einzig     das     „schlechte"     LDL- Cholesterin,     das     für     verminderten     Blutfluß     und Arteriosklerose     verantwortlich     ist,     wurde     im     Blut abgebaut. Eine   Studie   in   China   wies   nach,   dass   sich   bei   94   % aller    Patienten    die    Fließeigenschaften    des    Blutes verbesserten In    einer    groß    angelegten    Studie,    die    1985    als Gemeinschaftsprojekt          zwischen          japanischen Universitäten    und    der    Wirtschaft    unter    der    Leitung von   Dr.   Mori   Nogami   durchgeführt   wurde   hat   man   bei Nahrungsmittelallergien,   Kontaktekzemen   und   sogar bei      Nierenschädigungen      signifikante      Heileffekte festgestellt. Ling       Zhi       -       ein       wirkungsvolles      Antioxidans: Entsprechende   Untersuchungen   wurden   1985   an   der „Schule    für    Traditionelle    Chinesische    Medizin"    in Bejing   durchgeführt.   Bislang   konnte   man   zwar   noch nicht   herausfinden,   welche   Inhaltsstoffe   konkret   für die    antioxidative    Wirkung    verantwortlich    sind.   Aber dass   hier   potente   „Freie-Radikale-Fänger"   enthalten sein    müssen,    wurde    eindeutig    nachgewiesen.    Sie sorgten   dafür,   dass   in   den   Tests   insbesondere   zwei der      aggressivsten      Radikale      (      Superoxid      und Hydroxyl)   im   Blut   um   bis   zu   50   %   vermindert   wurden. Das    ist    ein    extrem    gutes    Ergebnis,    das    sich    mit anderen    bekannten    Antioxidantien    kaum    erzielen lässt. (Jifeng et al. 1985) Andere   Untersuchungen   zeigen,   dass   Ling   Zhi   die Ausschüttung     von     Superoxid     Dismutase     (SOD), einem körpereigenen Radikalfänger, fördert. Forscher   in   Korea   stellten   fest,   dass   sehr   hohe   Dosen von   Ling   Zhi   nicht   zwangsläufig   eine   entsprechend größere   Wirkung   ausüben,   sondern   dass   bereits   die Gabe    von    relativ    geringen    Mengen    (ca.    0.5    -    1    g täglich)       deutliche       immunstimulierende       Effekte erzeugt. Ling    Zhi    -    ein    hervorragendes    Adaptogen:    dieser Begriff   wurde   von   den   Professoren   Breksman,   Petkov und     Schole     für     Wirkstoffe     geprägt,     welche     die Fähigkeit     des     Organismus     erhöhen,     äußerliche Belastungen   und   Krankheiten   durch   eine   Steigerung der       Anpassungsfähigkeit       (zum       Beispiel       der Immunabwehr)   zu   überwinden.   Die   Einnahme   dieser Wirkstoffe    über    lange    Zeiträume    oder    lebenslange Dauer,   erzeugt   keinen   Abfall   der   Wirkung   oder   gar Erschöpfung    irgendwelcher    überforderten    Systeme =>   es   gibt   keine   Gewöhnungseffekte.   Die   Erregung allergischer          Phänomene          ist          weitgehend ausgeschlossen.    Adaptogene     sind     physiologische Hilfsmittel   gegen   die   Unordnung   im   Körper.   Was   dies für   eine   alternde   Zelle,   die   vermehrt   zu   Unordnung und    Fehlinformation    neigt,    bedeutet,    liegt    auf    der Hand. Wegen    seines    regulierenden    Einflusses    auf    das Immunsystem,   wird   Ling   Zhi   bereits   in   Kliniken   in   San Franzisko    bei    AIDS-Patienten    zur    unterstützenden Therapie     eingesetzt,     ebenso     beim     sogenannten Epstein-Barr-Syndrom. Der   regelmäßige   Genuß   von   Ling   Zhi   reduziert   das Gewicht   und   verlängert   das   Leben   (Pen-Ts'ao-Kang- Mu, 1578) In   einer Tagesration   des   Green   Coffe   mit   Ling   Zhi   von RyZoom    sind    1,5    Gramm    Ling    Zhi    enthalten.    Die Chinesen     haben     das     Ling     Zhi-Pulver     meist     als Teemischung     eingesetzt.     Pur     getrunken     ist     er allerdings   eine   geschmackliche   Herausforderung   ;-). In    Verbindung    mit    der    grünen    Arabicabohne,    die ihrerseits   durch   den   hohen   Anteil   an   Phenolen   und anderen      sekundären      Pflanzenstoffen      ebenfalls hochantioxidativ        wirkt,        entsteht        ein        sehr wohlschmeckendes   und   bekömmliches   Getränk.   Auf diese    Weise    kann    man    einfach    und    regelmäßig präventiv handeln. Quellen: „Ling    Zhi    König    der    Heilpilze"    von    Frank    Daniel Schulten, 2. Auflage Oktober 2010 „Ling       Zhi       die       Urkraft       der       Natur       -       eine wissenschaftliche   Zusammenfassung   von   Dr.   Helmut Ivo" „Heilpilze    Ling    Zhi,    Shiitake    &    Co.    schützen    das Immunsystem"   von   Dr.   Jürgen   Weihofen,   2.   Auflage 2001 Internet
RySlim online bestellen RySlim online bestellen RySlim jetzt bestellen RySlim jetzt bestellen