Neue Studie beweist: Risiko für koronare Herzkrankheit kann mit antioxidativen Vitaminen gesenkt werden (prcenter.de)   -   Der   Koronaren   Herzkrankheit   (KHK)   vorzubeugen, ist   ein   wichtiges   Ziel   der   Präventionsmedizin,   da   sie   Auslöser   von Herzinfarkt und anderen Herzerkrankungen sein kann. Die   KHK   selbst   wird   durch   die Arteriosklerose   (Arterienverkalkung) verursacht,   die   zu   einer   Minderdurchblutung   der   Herzkranzgefäße führt.    Man    weiß,    dass    bestimmte    antioxidative    Vitamine    dass Fortschreiten   der   Arteriosklerose   bremsen   können.   Ob   dadurch aber   auch   die   KHK   verhindert   werden   kann,   war   Fragestellung einer großen Studie aus Großbritannien. Die   Forscher   analysierten   in   einer   sogenannten   Metaanalyse   alle vorliegenden   Studien   zu   diesem   Thema.   Daten   von   fast   375.000 Studienteilnehmern    gingen    in    die   Analyse    ein.    Die    Ergebnisse waren   für   die   Forscher   sehr   ermutigend.   Sie   konnten   zeigen,   dass das   Risiko   an   einer   KHK   zu   erkranken   abnahm,   je   besser   die Personen mit antioxidativen Vitaminen versorgt waren. Verantwortlich   für   diesen   Effekt   waren   insbesondere   die   Vitamine C     und     E.     Diese     neusten     Forschungsergebnisse     stimmen hervorragend    mit    den    Ergebnissen    einer    früheren    klinischen Vorsorgestudie   überein.   In   der   6   Jahre   dauernden   ASAP-Studie wurde   520   Teilnehmern   neben   einem   Scheinpräparat   auch   die Vitamine C und E verabreicht. Die       gemeinsame       Gabe       der       zwei       Vitamine       in       der Zusammensetzung    wie    sie    in    Deutschland    als    CorVitum®    im Handel   ist,   zeigte   bemerkenswerte   Ergebnisse.   Das   Fortschreiten der   Arteriosklerose   wurde   mit   diesen   beiden   Vitaminen   gehemmt. Insbesondere     bei    Teilnehmern,     die     schon     arteriosklerotische Plaques     (Gefäßverkalkungen)     hatten     war     der     Effekt     sehr ausgeprägt. Die   Einzelvitamine   und   das   Scheinpräparat   waren   wirkungslos. Damit   steht   mit   CorVitum®   gesundheitsbewussten   Menschen   eine effektive    Möglichkeit    zur    Vorbeugung    von    Arteriosklerose    und Koronarer     Herzkrankheit     zur     Verfügung.     CorVitum®     ist     in Apotheken     oder     direkt     bei     Navitum     Pharma     als     günstige Vorsorgepackung    für    3    Monate    (PZN    0243079)    und    6    Monate (PZN   0247781)   verfügbar.   Die   Tageskosten   belaufen   sich   auf   nur 0,32€. Weitere Informationen unter www.navitum-pharma.com. Quelle:   Ye   Z,   Song   H.   Eur   J   Cardiovasc   Prev   Rehabil.   2008;   15(1);   26-34; Salonen RM et al. Circulation 2003;107(7):947-53. Angaben zum Autor Navitum Pharma GmbH Am Wasserturm 29 65207 Wiesbaden Tel: 0611-58939458 FAX: 0611-9505753 E-Mail: info@navitum.de Web: www.navitum-pharma.com - - werden.23040.html Für   die   Inhalte   dieser   Meldung   ist   nicht   vitaminB   sondern   nur   der   jeweilige Autor    verantwortlich.    Für    die    Korrektheit    oder    Vollständigkeit    der    hier veröffentlichten   Informationen   übernimmt   vitaminBe   keine   Verantwortung. Bei   Fragen   zum   Inhalt   der   Meldung   wenden   Sie   sich   bitte   an   den   Verfasser (insbesondere bei rechtlichen Fragen, Abmahnungen, etc.).
Bitte   geben   Sie   immer   eine   gültige   E-mailadresse   an,   damit   wir   Ihre   Nachricht   beantworten können. Die Antwort und Ihr Name werden hier nicht veröffentlicht. Leserkommentare und/oder -fragen:
Die Erholung für den Körper und Geis Erholung mit Fasten und Wandern Mit   dem   Gesundheitsberater   und   langjährigen   Fasten- wanderleiter   Andre   Restau   unterwegs   auf   Korsika,   La Palma,   Lanzarote,   Mallorca   und   an   anderen   schönen Orten.        Die        Vitalstoffreserven        auffüllen        mit konstitutionstyp-gerechter       Fastenverpflegung       und unterstützenden           Vitalstoffen::           Früchtefasten, Saftfasten,   Suppenfasten,   Buchingerfasten,   Vital   Gold Fasten,  
copyright   ©    VitaminBe News  2000 - 2016
Tägliche Basis Vitalstoffversorgung leicht gemacht
vitaminBe News - Gute Nachrichten und Infos für einen gesunden und vitalen Lebensstil!
NEWS-Index        Kontakt         Impressum        Datenschutz
Neue Studie beweist: Risiko für koronare Herzkrankheit kann mit antioxidativen Vitaminen gesenkt werden (prcenter.de)   -   Der   Koronaren   Herzkrankheit   (KHK)   vorzubeugen, ist   ein   wichtiges   Ziel   der   Präventionsmedizin,   da   sie   Auslöser   von Herzinfarkt und anderen Herzerkrankungen sein kann. Die   KHK   selbst   wird   durch   die Arteriosklerose   (Arterienverkalkung) verursacht,   die   zu   einer   Minderdurchblutung   der   Herzkranzgefäße führt.    Man    weiß,    dass    bestimmte    antioxidative    Vitamine    dass Fortschreiten   der   Arteriosklerose   bremsen   können.   Ob   dadurch aber   auch   die   KHK   verhindert   werden   kann,   war   Fragestellung einer großen Studie aus Großbritannien. Die   Forscher   analysierten   in   einer   sogenannten   Metaanalyse   alle vorliegenden   Studien   zu   diesem   Thema.   Daten   von   fast   375.000 Studienteilnehmern    gingen    in    die   Analyse    ein.    Die    Ergebnisse waren   für   die   Forscher   sehr   ermutigend.   Sie   konnten   zeigen,   dass das   Risiko   an   einer   KHK   zu   erkranken   abnahm,   je   besser   die Personen mit antioxidativen Vitaminen versorgt waren. Verantwortlich   für   diesen   Effekt   waren   insbesondere   die   Vitamine C     und     E.     Diese     neusten     Forschungsergebnisse     stimmen hervorragend    mit    den    Ergebnissen    einer    früheren    klinischen Vorsorgestudie   überein.   In   der   6   Jahre   dauernden   ASAP-Studie wurde   520   Teilnehmern   neben   einem   Scheinpräparat   auch   die Vitamine C und E verabreicht. Die       gemeinsame       Gabe       der       zwei       Vitamine       in       der Zusammensetzung    wie    sie    in    Deutschland    als    CorVitum®    im Handel   ist,   zeigte   bemerkenswerte   Ergebnisse.   Das   Fortschreiten der   Arteriosklerose   wurde   mit   diesen   beiden   Vitaminen   gehemmt. Insbesondere     bei     Teilnehmern,     die     schon     arteriosklerotische Plaques     (Gefäßverkalkungen)     hatten     war     der     Effekt     sehr ausgeprägt. Die   Einzelvitamine   und   das   Scheinpräparat   waren   wirkungslos. Damit   steht   mit   CorVitum®   gesundheitsbewussten   Menschen   eine effektive    Möglichkeit    zur    Vorbeugung    von    Arteriosklerose    und Koronarer     Herzkrankheit     zur     Verfügung.     CorVitum®     ist     in Apotheken     oder     direkt     bei     Navitum     Pharma     als     günstige Vorsorgepackung    für    3    Monate    (PZN    0243079)    und    6    Monate (PZN   0247781)   verfügbar.   Die   Tageskosten   belaufen   sich   auf   nur 0,32€. Weitere Informationen unter www.navitum-pharma.com. Quelle:   Ye   Z,   Song   H.   Eur   J   Cardiovasc   Prev   Rehabil.   2008;   15(1);   26-34; Salonen RM et al. Circulation 2003;107(7):947-53. Angaben zum Autor Navitum Pharma GmbH Am Wasserturm 29 65207 Wiesbaden Tel: 0611-58939458 FAX: 0611-9505753 E-Mail: info@navitum.de Web: www.navitum-pharma.com - - werden.23040.html Für   die   Inhalte   dieser   Meldung   ist   nicht   vitaminB   sondern   nur   der   jeweilige Autor    verantwortlich.    Für    die    Korrektheit    oder    Vollständigkeit    der    hier veröffentlichten   Informationen   übernimmt   vitaminBe   keine   Verantwortung. Bei   Fragen   zum   Inhalt   der   Meldung   wenden   Sie   sich   bitte   an   den   Verfasser (insbesondere bei rechtlichen Fragen, Abmahnungen, etc.). ……. Die Erholung für den Körper und Geis Erholung mit Fasten und Wandern Mit   dem   Gesundheitsberater   und   langjährigen   Fasten-wanderleiter   Andre Restau    unterwegs    auf    Korsika,    La    Palma,    Lanzarote,    Mallorca    und    an anderen   schönen   Orten.   Die   Vitalstoffreserven   auffüllen   mit   konstitutionstyp- gerechter        Fastenverpflegung        und        unterstützenden        Vitalstoffen:: Früchtefasten,     Saftfasten,     Suppenfasten,     Buchingerfasten,     Vital     Gold Fasten,
Bitte    geben    Sie    immer    eine    gültige    E-mailadresse    an,    damit    wir    Ihre    Nachricht beantworten können. Die Antwort und Ihr Name werden hier nicht veröffentlicht. Leserkommentare und/oder -fragen:
copyright   ©    VitaminBe News  2000 - 2016
vitaminBe News - Gute Nachrichten und Infos für einen gesunden und vitalen Lebensstil!
NEWS-Index        Kontakt         Impressum        Datenschutz