vitaminBe News - Gute Nachrichten und Infos für einen gesunden und vitalen Lebensstil!
NEWS-Index        Kontakt         Impressum        Datenschutz
Verstopfung   nervt:   Staendige   Frusterlebnisse   auf   dem   stillen   Örtchen   und das   damit   verbundene   koerperliche   Unbehagen   koennen   die   Lebensfreude erheblich einschraenken. Allerdings        gehoeren        Verdauungsprobleme        zu        den        typischen Begleiterscheinungen    des    aelterwerdens.    Kein    Wunder,    denn    mit    den Jahren    arbeitet    der    Magen    immer    langsamer,    der    Darm    verliert    an Elastizitaet   und   die   Muskulatur   des   Unterleibs   und   Beckenbodens   erschlafft. Allerdings   koennen   Senioren   sich   mit   ein   paar   effektiven   Massnahmen   das Leben im wahrsten Sinne des Wortes erleichtern. Ein Glas Wasser zum Essen So    gehoert    beispielsweise    eine    zu    geringe    Fluessigkeitszufuhr    zu    den Hauptursachen   fuer   Verstopfungen.   Darum   sollte   man   jeden   Morgen   gleich nach    dem    Aufstehen    ein    Glas    stilles    Wasser    auf    nuechternen    Magen trinken,     ebenso     mindestens     zu     jeder     Mahlzeit.     Das     foerdert     die unkomplizierte   Verdauung   der   gerade   aufgenommenen   Nahrung.   Weiterhin ist     neben     einer     ausgewogenen,     ballaststoffreichen     Ernaehrung     auch regelmaessige Bewegung angesagt. Schon   ein   strammer   Spaziergang   von   einer   halben   Stunde   taeglich   regt   die natuerliche    Bewegung    des    Darms    an    und    kann    so    Blaehungen    und Verstopfungen verhindern. Ein   guter   Trick   ist   darueber   hinaus   eine   kleine   Bauchmassage.   Dafuer   reibt man    mit    der    flachen    Hand    und    sanftem    Druck    etwa    fuenf    Minuten kreisfoermig   im   Uhrzeigersinn   um   den   Bauchnabel   -   am   besten   zweimal taeglich, morgens und nachmittags. Auch     einfache     Hausmittel     wie     eingeweichte     Trockenpflaumen     zum Fruehstueck,    Sauerkrautsaft    oder    Leinsamen    koennen    die    Verdauung unterstuetzen. Sanfte Abfuehrhilfe Bringt   all   dies   noch   nicht   den   durchschlagenden   Erfolg,   kann   man   auch   zu kleinen    Helfern    greifen.    Besonders    einfach    geht    es    mit    einer    sanften Abfuehrhilfe   wie   tetesept   Laxosan.   Es   enthaelt   den   medizinischen   Wirkstoff Macrogol,   der   Wasser   an   sich   binden   kann.   Das   Pulver   wird   einfach   in Wasser   aufgeloest   und   getrunken   und   schmeckt   angenehm   nach   Orange. Dank   der   wissenschaftlich   genau   dosierten   Menge   an   Macrogol   wird   eine schonende   Erweichung   des   Stuhls   und   eine   kontrollierte   Erleichterung   ohne Durchfallbeschwerden ermoeglicht. R-G-Z Ratgeberzentrale GmbH Bahnhofstraße 44 97234 Reichenberg Telefon: 0931 60099-0 Telefax: 0931 / 60099-44 kontakt@ratgeberzentrale.de Schlagwörter:      vitaminBe,      News;      Infos,      Artikel,      vitaminBe      News, Pressemitteilungen,Verdauung,     günstig     kaufen ,     Darm,     Verdauungshilfe, Stuhlgang, http://www.pressekat.de/pm-144195-Mehr+Power+fuer+die+Verdauung.html Für   die   Inhalte   dieser   Meldung   ist   nicht   vitaminBe,   sondern   nur   der   jeweilige Autor verantwortlich.    ………………………………….   Warum         den         Körper         mit         sechs         verschiedenen         Ballaststoffen     reinigen? Wenn            der            Körper            routinemäßig            gereinigt            wird,            wird            damit            die           allgemeine      Gesundheit         sowie         die         Gesundheit         des         Dickdarms        unterstützt.         Eine         einzigartige      Mischung         aus         verschiedenen,         qualitativ        hochwertigen,         löslichen         und         unlöslichen      Ballaststoffen ,                     sowie                 wertvollen                  Kräuterkonzentraten                   und                  synergistisch      wirkenden,           nützlichen            Mikroflora            (   Probiotics )               kann            dabei            helfen.           Zusammen      sorgen         die         Inhaltstoffe         für         die         Erhaltung         einer        gesunden               Dickdarm-Ökologie                    und          des     saueralkalischen Gleichgewichts   des      Darmtraktes .         Die            Transportzeit            der            verdauten           Nahrung            zum            Dickdarm            wird            auf            einem      gesunden         Verhältnis        gehalten         und         der         Stuhlgang            unterstützt.         Eine         Diät         reich         an      Obst,           Gemüse            und            anderer            Vollwertkost,            kombiniert            mit            einer           derartigen      Mischung,            unterstützt            den            Selbstreinigungsprozess              des            Körpers             und            die      Gesundheit            des            Dickdarms,            sowie            den           sich            bereits            im            normalen            Bereich      befindlichen   Cholesterinspiegel.     Hier gibt es mehr Informationen dazu.            
Mehr Power für die Verdauung Mangelnde Flüssigkeitszufuhr ist eine der Hauptursachen für Verstopfung.
copyright   ©    VitaminBe News  2000 - 2016
Bitte   geben   Sie   immer   eine   gültige   E-mailadresse   an,   damit   wir   Ihre   Nachricht   beantworten können. Die Antwort und Ihr Name werden hier nicht veröffentlicht. Leserkommentare und/oder -fragen: Eine   gute   Freundin   hat   mir   vor   einigen   Tagen   etwas   zur   Unterstützung   des natürlichen   Reinigungsprozesses   empfohlen.   Gibt   es   dazu   vielleicht   auch   eine Infomationsbroschüre?