vitaminBe News - Gute Nachrichten und Infos für einen gesunden und vitalen Lebensstil!
NEWS-Index        Kontakt         Impressum        Datenschutz
(openPR)    -    Die    Unani-Medizin    setzt    sich    aus    dem    Wissen    der    alten Hochkulturen      zusammen.      Diese      Ernährungsregeln      sind      aus      ihr hervorgegangen.      Sie      wundern      sich      über      Antriebslosigkeit      oder Schlafstörungen nach dem Essen ? Dann lesen Sie weiter. 1.   Haben   Sie   die   Mahlzeit   beendet   und   es   beginnt   die   Verdauung,   sollten Sie   nicht   mehr   essen   und   trinken,   bis   der   Körper   fertig   verdaut   hat.   Es   kann sonst    passieren,    dass    die    Nahrung    wegen    der    gestörten    Verdauung verdirbt.   Das   verursacht   starke   Blähungen   und   es   werden   schädliche   Stoffe ins Blut abgesondert. 2.   Um   die   Leber   nach   langem   Schlaf   wieder   „anzukicken",   sollten   Sie   kalte Getränke   oder   kühlende   Nahrung   zu   sich   nehmen.   Danach   wärmt   man   sie langsam    auf,    indem    man    kleine    Mengen    wärmender    Getränke    oder Nahrung aufnimmt. Grundsätzlich sollten riesige Mengen oder schweres Essen und Getränke vermieden werden. 3.    Vermeiden    Sie    es    während    oder    kurz    nach    der    Mahlzeit    Früchte    zu essen.   Damit   sollte   man   mindestens   zwei   Stunden   warten,   weil   das   Essen sonst   zusammen   mit   den   Früchten   vergärt,   bevor   es   verdaut   werden   kann. Das wiederum belastet die Leber und den Verdauungstrakt. 4.   Versuchen   Sie   nach   halb   sechs   oder   sieben   Uhr   abends,   keine   Mahlzeit mehr   zu   sich   zu   nehmen,   damit   das   Essen   vollständig   verdaut   werden   kann, bevor Sie zu Bett gehen. 5.    Gehen    Sie    nicht    mit    vollem    Magen    schlafen!    Während    des    Schlafs, verlangsamt    sich    der    Stoffwechsel    drastisch.    Die    Nahrung    bleibt    somit länger im Magen als nötig und verdirbt dadurch. 6.   Machen   Sie   nach   dem   Essen   einen   Spaziergang,   das   wirkt   Wunder. Allerdings   sollte   man   sich   mit   vollem   Magen   nicht   anstrengen   oder   ein   Bad nehmen,   da   sonst   das   Blut   aus   dem   Verdauungstrakt   abgezogen   wird.   Das kann die Nahrung giftig machen und im Extremfall einen Infarkt fördern. 7.   Obst,   Gemüse   und   Früchte,   sind   für   den   Körper   gesünder,   wenn   man   sie während ihrer natürlichen Reifezeit genießt. Auf Ihre Gesundheit ! C. Leest Botavie Deutschland An der Alten Zauche 12 14478 Potsdam Für   die   Inhalte   dieser   Meldung   ist   nicht   vitaminBe,   sondern   nur   der   jeweilige Autor verantwortlich.
Wie die Ernährung unser Leben beeinflusst
Bitte   geben   Sie   immer   eine   gültige   E-mailadresse   an,   damit   wir   Ihre   Nachricht   beantworten können. Die Antwort und Ihr Name werden hier nicht veröffentlicht. Leserkommentare und/oder -fragen: ?
Auf das Wesentliche konzentrieren Für    allgemeines    Wohlbefinden    und    tägliche    Leistungs- fähigkeit     muss     der     Körper     in     optimalem     Maße     mit essenziellen     Vitaminen,     Mineralstoffen     und     Spurenele- menten   versorgt   werden.   Deshalb   ist   es   wichtig,   ihn   täglich mit    diesen    lebenswichtigen    Substanzen    zu    versorgen. Durch   eine   ausgewogene   Ernährung   wird   dem   Organismus eine   optimale   Nährstoffkombination   zugeführt.   Leider   fehlt vielen Menschen oft entweder die Zeit oder .... . Ausgewogene Mischung aus Vitaminen
RySlim Green Coffee mit Ling Zhi & Maitake   Der heiße Tipp für alle, die genussvoll Abnehmen wollen! Genießen     Sie     täglich     den     aromatisch     feinen     Kaffee- geschmack   von   Green   Coffee   mit   Ling   Zhi   und   vergessen Sie   dabei   den   Jo-Jo-Effekt.   Nutzen   Sie   jeden   Morgen   die neu gewonnene Vitalität für einen erfolgreichen Tag. Grüner Kaffee  
copyright   ©    VitaminBe News  2000 - 2016
vitaminBe News - Gute Nachrichten und Infos für einen gesunden und vitalen Lebensstil!
NEWS-Index        Kontakt         Impressum        Datenschutz
Wie die Ernährung unser Leben beeinflusst (openPR)    -    Die    Unani-Medizin    setzt    sich    aus    dem    Wissen    der    alten Hochkulturen      zusammen.      Diese      Ernährungsregeln      sind      aus      ihr hervorgegangen.      Sie      wundern      sich      über      Antriebslosigkeit      oder Schlafstörungen nach dem Essen ? Dann lesen Sie weiter. 1.   Haben   Sie   die   Mahlzeit   beendet   und   es   beginnt   die   Verdauung,   sollten Sie   nicht   mehr   essen   und   trinken,   bis   der   Körper   fertig   verdaut   hat.   Es   kann sonst    passieren,    dass    die    Nahrung    wegen    der    gestörten    Verdauung verdirbt.   Das   verursacht   starke   Blähungen   und   es   werden   schädliche   Stoffe ins Blut abgesondert. 2.   Um   die   Leber   nach   langem   Schlaf   wieder   „anzukicken",   sollten   Sie   kalte Getränke   oder   kühlende   Nahrung   zu   sich   nehmen.   Danach   wärmt   man   sie langsam    auf,    indem    man    kleine    Mengen    wärmender    Getränke    oder Nahrung aufnimmt. Grundsätzlich sollten riesige Mengen oder schweres Essen und Getränke vermieden werden. 3.    Vermeiden    Sie    es    während    oder    kurz    nach    der    Mahlzeit    Früchte    zu essen.   Damit   sollte   man   mindestens   zwei   Stunden   warten,   weil   das   Essen sonst   zusammen   mit   den   Früchten   vergärt,   bevor   es   verdaut   werden   kann. Das wiederum belastet die Leber und den Verdauungstrakt. 4.   Versuchen   Sie   nach   halb   sechs   oder   sieben   Uhr   abends,   keine   Mahlzeit mehr   zu   sich   zu   nehmen,   damit   das   Essen   vollständig   verdaut   werden   kann, bevor Sie zu Bett gehen. 5.    Gehen    Sie    nicht    mit    vollem    Magen    schlafen!    Während    des    Schlafs, verlangsamt    sich    der    Stoffwechsel    drastisch.    Die    Nahrung    bleibt    somit länger im Magen als nötig und verdirbt dadurch. 6.   Machen   Sie   nach   dem   Essen   einen   Spaziergang,   das   wirkt   Wunder. Allerdings   sollte   man   sich   mit   vollem   Magen   nicht   anstrengen   oder   ein   Bad nehmen,   da   sonst   das   Blut   aus   dem   Verdauungstrakt   abgezogen   wird.   Das kann die Nahrung giftig machen und im Extremfall einen Infarkt fördern. 7.   Obst,   Gemüse   und   Früchte,   sind   für   den   Körper   gesünder,   wenn   man   sie während ihrer natürlichen Reifezeit genießt. Auf Ihre Gesundheit ! C. Leest Botavie Deutschland An der Alten Zauche 12 14478 Potsdam Für   die   Inhalte   dieser   Meldung   ist   nicht   vitaminBe,   sondern   nur   der   jeweilige Autor verantwortlich.
Bitte    geben    Sie    immer    eine    gültige    E-mailadresse    an,    damit    wir    Ihre    Nachricht beantworten können. Die Antwort und Ihr Name werden hier nicht veröffentlicht. Leserkommentare und/oder -fragen:
Mit dem Alter steigt der Vitalstoffanspruch Die   meisten   Bundesbürger   liegen   ziemlich   unter   dem   Soll   und   essen   ein- fach   mal   zwei   der   empfohlenen   fünf   Portionen   Frucht   und   Gemüse   am Kalendertag.   Dazu   ist   ein   gesunder   Lebensstil   bedeutend,   um   nachhaltig   fit und   stabil   zu   verbleiben.   Wohl   nimmt   der   Kalorienbedarf   mit   steigendem Alter   ab,   die Anforderung   an   Vitaminen,   Mineralstoffen   und   Spurenelement- en bleibt aber identisch oder erhöht sich sogar noch.
RySlim Green Coffee mit Ling Zhi & Maitake   Der heiße Tipp für alle, die genussvoll Abnehmen wollen! Genießen   Sie   täglich   den   aromatisch   feinen   Kaffeegeschmack   von   Green   Coffee mit   Ling   Zhi   und   vergessen   Sie   dabei   den   Jo-Jo-Effekt.   Nutzen   Sie   jeden   Morgen die neu gewonnene Vitalität für einen erfolgreichen Tag. Grüner Kaffee  
copyright   ©    VitaminBe News  2000 - 2016
Anzeige