CORSICAREIKI Usui Shiki Reiki Ryoho Seminare mit André Restau
Reiki - Ehrenkodex (für Meister, Lehrer und Therapeuten)
1:  Ich behandle meine Eltern, Partner und Kinder mit Respekt für ihre individuellen Bedürfnisse und Werte. •   Ich   wertschätze   die   Unterstützung   meines   Partners   und   meiner   Familienmitglieder   für   meinen   Lebensweg   und meine Unterstützung ihres Weges. • Ich wertschätze Ehrlichkeit und Integrität in Beziehungen. 2:  Ich behandle meine Schüler und Klienten mit Respekt für ihre Würde, individuellen Bedürfnisse und Werte. •   Ich   arbeite   mit   meinen   Schülern   und   Klienten   nach   meinem   bestmöglichen   Können   ohne   Vorurteile   gegenüber Alter, Rasse, Religion, Kultur, sexueller Orientierung, physischem Können oder sozialer Herkunft. •   Ich   wertschätze   das   Vertrauen,   das   zu   Schülern   und   Klienten   geschaffen   wurde,   als   etwas   Unantastbares, indem ich davon Abstand nehme, sie durch Macht oder sexuelles Fehlverhalten auszubeuten. •   Ich   nehme Abstand   davon,   meine   Position   als   Reikimeisterlehrer   dazu   zu   verwenden,   eine   sexuelle   Beziehung mit einem Schüler oder Klienten anzufangen oder für die Zukunft einzuleiten. •   Ich   lasse   genügend   Zeit,   damit   die   verschiedenen   Rollen   der   Beteiligten   sich   ändern   können   (Kräftespiel), bevor ich eine romantische oder sexuelle Beziehung mit einem Schüler oder Ex-Klienten ins Auge fasse. 3:   Ich   erkenne   das   Recht   der   Schüler   an,   sich   ihren   einweihenden   Meisterlehrer   auszusuchen,   und   das   Recht der Klienten, sich ihre eigenen Formen und Wege der Heilung zu suchen. • Ich respektiere das Vertrauen meiner Reiki-Klienten in ihren eigenen Arzt oder vorrangigen Versorger. •   Ich   unterstütze   meine   Schüler   und   Klienten,   ohne   dabei   meine   persönlichen   Urteile   störend   einfliessen   zu lassen.   Wenn   ich   mich   dazu   ausserstande   sehe,   werde   ich   den   Schüler   oder   Klienten   an   einen   anderen Therapeuten oder Reikipraktizierenden weiterempfehlen. 4: Ich behandle alle Informationen über einen Schüler oder Klienten vertraulich (Schweigepflicht). 5: Ich bewahre meine Bewußtheit. • Ich nehme Abstand vom Missbrauch von Drogen und Alkohol. •   Ich   bin   mir   im   Klaren   darüber,   daß   mein   Urteilsvermögen   und   meine   berufliche   Tätigkeit   durch   den   Gebrauch von   Alkohol   und   Drogen   Einbußen   erleiden   können.   Ich   enthalte   mich   dieser   Genußmittel   während   beruflicher Aktivitäten. 6:   Ich   arbeite   fortwährend   an   der   Fortbildung   meiner   beruflichen   Qualifikationen,   an   meinem   Wissensstand   und an meinen Fertigkeiten. • Ich anerkenne meine eigenen Fähigkeiten und meine Grenzen und benenne sie zutreffend und fair. 7: Ich bewahre mein Vertrauen in Reiki. •   Ich   kultiviere   bewusste   und   klare   Kommunikation   und   die   Eigenschaften   von   liebevoller   Güte   und   Ehrlichkeit. Ich spreche aus, was wahr und nutzbringend ist und enthalte mich anderer Äusserungen. •   Ich   wertschätze   meine   Beziehung   zu   einem   Prozess,   der   grösser   ist   als   ich   selbst,   und   erkenne,   dass   ich   zwar mich selbst heilen und davon lernen kann, daß ich aber den Prozess der Heilung nicht kontrollieren kann. • Ich bemühe mich vorrangig darum, Leben zu unterstützen anstatt nur Tod zu vermeiden. 8:    Ich    respektiere    das    Eigentum    anderer,    bewahre    meine    berufliche    Integrität    und    nehme    Abstand    vom Mißbrauch des Geldes. •    Ich    nehme   Abstand    von    Fehlverhalten    im    Beruf    einschließlich    Plagiat,    unangemessenem   Auslassen    von Information und falschen oder täuschenden Aussagen. •   Ich   nehme Abstand   davon,   in   meinem   Beruf   Methode   und Arbeitsrichtung   anderer   Leute   zu   übernehmen,   bevor ich eigene tiefe Erfahrungen damit gemacht habe. Ich anerkenne deren Urheberschaft. 9: I ch anerkenne und respektiere andere Therapierichtungen und diejenigen, die diese ausüben. •    Ich    bemühe    mich,    kooperativ    mit    anderen    Reikianwendern    oder    Praktizierenden    anderer    Heilverfahren zusammenzuarbeiten, und ich distanziere mich von Klatsch und kritischer Abwertung. 10:   Ich   übernehme   als   Reikimeister   /-lehrer   /-therapeut   in   der   Gesellschaft   Verantwortung   und   Rechenschaft   für alle meine Entscheidungen und Taten. •   Ich   erkenne,   dass   all   mein   Handeln   und   Kommunizieren   eine   potentielle   Wirkung   auf   andere   hat.   Ich   lehre durch mein eigenes Beispiel. • Ich erledige aktuelle oder potentielle Interessenkonflikte sofort. ( abgewandelte Form des EHRENKODEX DER REIKI ALLIANCE )
foxyform
Diese Seite ist ein Bestandteil der Corsikareiki Web-Site Corsicareiki * André Restau * Allée des Platanes / Verghia* F- 20138 Coti Chiavari * Corse E-Mail : andre.restau * Web Site : http:// www.corsicareiki.de Copyright (C) 2001 - 2016 by André Restau, F-20138 Coti Chiavari
CORSICAREIKI Usui Shiki Reiki Ryoho Seminare mit André Restau
Reiki - Ehrenkodex (für Meister, Lehrer und Therapeuten)
1:     Ich    behandle    meine    Eltern,    Partner    und    Kinder    mit    Respekt    für    ihre individuellen Bedürfnisse und Werte. •      Ich      wertschätze      die      Unterstützung      meines      Partners      und      meiner Familienmitglieder    für    meinen    Lebensweg    und    meine    Unterstützung    ihres Weges. • Ich wertschätze Ehrlichkeit und Integrität in Beziehungen. 2:     Ich    behandle    meine    Schüler    und    Klienten    mit    Respekt    für    ihre    Würde, individuellen Bedürfnisse und Werte. •   Ich   arbeite   mit   meinen   Schülern   und   Klienten   nach   meinem   bestmöglichen Können    ohne    Vorurteile    gegenüber    Alter,    Rasse,    Religion,    Kultur,    sexueller Orientierung, physischem Können oder sozialer Herkunft. •    Ich    wertschätze    das    Vertrauen,    das    zu    Schülern    und    Klienten    geschaffen wurde,   als   etwas   Unantastbares,   indem   ich   davon   Abstand   nehme,   sie   durch Macht oder sexuelles Fehlverhalten auszubeuten. •    Ich    nehme   Abstand    davon,    meine    Position    als    Reikimeisterlehrer    dazu    zu verwenden,     eine     sexuelle     Beziehung     mit     einem     Schüler     oder     Klienten anzufangen oder für die Zukunft einzuleiten. •   Ich   lasse   genügend   Zeit,   damit   die   verschiedenen   Rollen   der   Beteiligten   sich ändern     können     (Kräftespiel),     bevor     ich     eine     romantische     oder     sexuelle Beziehung mit einem Schüler oder Ex-Klienten ins Auge fasse. 3:   Ich   erkenne   das   Recht   der   Schüler   an,   sich   ihren   einweihenden   Meisterlehrer auszusuchen,   und   das   Recht   der   Klienten,   sich   ihre   eigenen   Formen   und   Wege der Heilung zu suchen. •   Ich   respektiere   das   Vertrauen   meiner   Reiki-Klienten   in   ihren   eigenen   Arzt   oder vorrangigen Versorger. •   Ich   unterstütze   meine   Schüler   und   Klienten,   ohne   dabei   meine   persönlichen Urteile   störend   einfliessen   zu   lassen.   Wenn   ich   mich   dazu   ausserstande   sehe, werde    ich    den    Schüler    oder    Klienten    an    einen    anderen    Therapeuten    oder Reikipraktizierenden weiterempfehlen. 4:   Ich   behandle   alle   Informationen   über   einen   Schüler   oder   Klienten   vertraulich (Schweigepflicht). 5: Ich bewahre meine Bewußtheit. • Ich nehme Abstand vom Missbrauch von Drogen und Alkohol. •   Ich   bin   mir   im   Klaren   darüber,   daß   mein   Urteilsvermögen   und   meine   berufliche Tätigkeit    durch    den    Gebrauch    von    Alkohol    und    Drogen    Einbußen    erleiden können. Ich enthalte mich dieser Genußmittel während beruflicher Aktivitäten. 6:   Ich   arbeite   fortwährend   an   der   Fortbildung   meiner   beruflichen   Qualifikationen, an meinem Wissensstand und an meinen Fertigkeiten. •   Ich   anerkenne   meine   eigenen   Fähigkeiten   und   meine   Grenzen   und   benenne sie zutreffend und fair. 7: Ich bewahre mein Vertrauen in Reiki. •   Ich   kultiviere   bewusste   und   klare   Kommunikation   und   die   Eigenschaften   von liebevoller   Güte   und   Ehrlichkeit.   Ich   spreche   aus,   was   wahr   und   nutzbringend   ist und enthalte mich anderer Äusserungen. •   Ich   wertschätze   meine   Beziehung   zu   einem   Prozess,   der   grösser   ist   als   ich selbst,   und   erkenne,   dass   ich   zwar   mich   selbst   heilen   und   davon   lernen   kann, daß ich aber den Prozess der Heilung nicht kontrollieren kann. •   Ich   bemühe   mich   vorrangig   darum,   Leben   zu   unterstützen   anstatt   nur   Tod   zu vermeiden. 8:   Ich   respektiere   das   Eigentum   anderer,   bewahre   meine   berufliche   Integrität und nehme Abstand vom Mißbrauch des Geldes. •    Ich    nehme    Abstand    von    Fehlverhalten    im    Beruf    einschließlich    Plagiat, unangemessenem   Auslassen   von   Information   und   falschen   oder   täuschenden Aussagen. •   Ich   nehme   Abstand   davon,   in   meinem   Beruf   Methode   und   Arbeitsrichtung anderer    Leute    zu    übernehmen,    bevor    ich    eigene    tiefe    Erfahrungen    damit gemacht habe. Ich anerkenne deren Urheberschaft. 9:   I ch   anerkenne   und   respektiere   andere Therapierichtungen   und   diejenigen,   die diese ausüben. •      Ich      bemühe      mich,      kooperativ      mit      anderen      Reikianwendern      oder Praktizierenden   anderer   Heilverfahren   zusammenzuarbeiten,   und   ich   distanziere mich von Klatsch und kritischer Abwertung. 10:    Ich    übernehme    als    Reikimeister    /-lehrer    /-therapeut    in    der    Gesellschaft Verantwortung und Rechenschaft für alle meine Entscheidungen und Taten. •    Ich    erkenne,    dass    all    mein    Handeln    und    Kommunizieren    eine    potentielle Wirkung auf andere hat. Ich lehre durch mein eigenes Beispiel. • Ich erledige aktuelle oder potentielle Interessenkonflikte sofort. ( abgewandelte Form des EHRENKODEX DER REIKI ALLIANCE )
Diese Seite ist ein Bestandteil der Corsikareiki Web-Site Corsicareiki * André Restau * Allée des Platanes / Verghia* F- 20138 Coti Chiavari * Corse E-Mail : andre.restau * Web Site : http:// www.corsicareiki.de Copyright (C) 2001 - 2016 by André Restau, F-20138 Coti Chiavari